Carsten Hennigfeld schaut bestürzt in die Kamera

carstenhennigfeldschautbestuerztindiekamera1 carstenhennigfeldschautbestuerztindiekamera2

Bilder sagen ja manchmal mehr als 1.000 Schimpfworte. Deshalb hier für euch: Carsten Levi Hennigfelds bestürztes Gesicht, welches er stets dann aufsetzt, wenn er Dinge erzählt, von denen er meint, sie wären ihm, seiner Familie oder den 12 Stämmen gegenüber ungerecht.

Linkes Bild: Carsten Hennigfeld gibt einer Privatperson ein Interview, nachdem er am 05.04.2014 in Stuttgart an der zweiten „Demo für alle“ gegen den Bildungsplan 2015 teilgenommen hat. Er ist furchtbar entsetzt über Medienpropaganda sowie staatliche Willkür, welche zum Wegnahme seiner Kinder geführt hätten.

Rechtes Bild: Carsten Hennigfeld gibt dem BR ein Interview, nachdem er am 23.01.2014 in München wegen Beleidigung von Landtagsabgeordneten aus dem Sozialausschuss des Landtages geworfen worden war. Er kann es nicht verstehen, was die Gesellschaft an der körperlichen Züchtigung seiner Kinder auszusetzen hat.

Nachtrag: Beachtet auf beiden Videos das Verhalten seiner Frau, Britta Hennigfeld! Wie willenlos und dressiert sie ihren Mann immer wieder anschaut. Wird sie etwas gefragt, kommen klerikalkonservative Standardsätze sowie viel Zögern und Zaudern. Sie weiß nicht, was sie sagen soll! Selbsttätiges denken scheint bei den Frauen der 12 Stämme nicht gewünscht. Und dann dieses inhaltsleere Grinsen…

Advertisements

2 Kommentare

  1. Diese *Augen*… diese *Augen*: Sie sagen „Ich bin ein Mann des Maßhaltens“, „Bei mir herrscht die Vernunft“, „Ich bin ein verkannter Intellektueller“ (eher rechts), „Ich bin offen für den Dialog“, „Ich lebe die Liebe“ .
    Ach ja: auch ARs jüngster Blogbeitrag *bettelt* um Aufmerksamkeit. Dieses Mal geht es um „Denunziantentum“.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s